Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fluke 754 dokumentierender Prozesskalibrator, Aktion, jetzt mit GRATIS Druckmodul der Serie Fluke 750P, sparen Sie bis zu 2.400,- Euro

Preistipp
Preis
 
8.884,00*
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Lieferzeit: bitte anfragen
Beschreibung
Informationen
Frage zum Produkt

Aktion, jetzt mit GRATIS Druckmodul der Serie Fluke 750P

Aktion gültig bis 1. Dezember 2022

 

Der neue 754 enthält alle benötigten Funktionen, die Sie sich beim 743B gewünscht haben, und mehr! Der Kalibrator verfügt über eine integrierte HART-Kommunikationsfunktion. Dieses stabile, zuverlässige Werkzeug ist ideal für die Kalibrierung, Instandhaltung und Fehlerbehebung von HART- und anderen Instrumenten geeignet.

Als robuster Handheld-Kalibrator übernimmt der 754 die Aufgaben von mehreren anderen Geräten: Geben, Simulieren und Messen von Druck, Temperatur und elektrischen Signalen. Das Gerät umfasst eine neue verbesserte Grafikanzeige, einen Li-Ionen-Akku für längere Betriebszeiten, einen USB-Anschluss und neue Zubehörteile, die das Paket komplettieren. 

Für die Dokumentation automatisiert der 754 Kalibrierprozeduren und erfasst Ihre Daten. Und natürlich hilft er Ihnen, die Anforderungen von anspruchsvollen Normen und Vorschriften wie ISO 9000, FDA, EPA und OSHA zu erfüllen.

Der leistungsfähige dokumentierende Multifunktionskalibrator 754 ermöglicht das Herunterladen von Prozeduren, Listen und Anweisungen vom Computer und zum Übertragen von Messdaten zum Computer, die dort ausgedruckt, dokumentiert und analysiert werden sollen. Der 754 verfügt außerdem über eine leistungsfähige integrierte HART® Schnittstelle, über die nahezu alle alltäglich anfallenden Aufgaben mit einem separaten Kommunikator durchgeführt werden können.

  • Messen von Volt, mA, RTDs, Thermoelementen, Frequenz und Ohm an Sensoren, Transmittern, Messwertgebern und anderen Prozessintrumenten
  • Geben/Simulieren von Volt, mA, Thermoelementen, RTDs, Frequenz, Ohm und Druck zur Kalibrierung von Prozessintrumenten
  • Speisung von Prozessinstrumenten mit 24 V oder 28 V bei gleichzeitiger mA-Messung
  • Messen/Geben von Druck mit einem der 29 Druckmodule der Serie Fluke 700Pxx
  • Erstellen und Durchführen von automatisierten Vorher/Nachher-Prozeduren, um die Anforderungen von Qualitätsprogrammen oder Vorschriften zu erfüllen. Aufzeichnen und Dokumentieren von Ergebnissen
  • Speichern von heruntergeladenen Prozeduren und Kalibrierergebnissen bis zu einer ganzen Woche
  • Zahlreiche Funktionen wie automatische Schrittfunktion (Autostep), kundenspezifische Einheiten, vom Benutzer während des Tests eingegebene Werte, Ein-Punkt- und Zwei-Punkt-Schaltprüfung, Testen des radizierten DP-Flusses, programmierbare Messverzögerung usw.
  • Einfach anzuwenden
  • 3 Jahre Gewährleistung
  • Helles weißes Doppeldisplay. Gleichzeitige Anzeige von gegebenen und gemessenen Parametern.
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche
  • Aufladbarer Li-Ion-Akku für eine ununterbrochene Nutzung von 10 Stunden. Gasdruckmesser enthalten.
  • Zuverlässige Kalibrierung von schnell getakteten RTD-Transmittern und SPS bis hinunter zu einer Impulsdauer von nur 1 ms.
  • DPC/Track Demo-Software im Lieferumfang enthalten.
  • Kompatibel mit vielen Software-Paketen zur Messmittelverwaltung.
HART-Funktionen
 
Der 754 übernimmt praktisch alle Aufgaben, die Sie bei Wartung und Kalibrierung mit einem separaten Kommunikator durchführen. De facto bietet er die Kommunikationsfunktionen des HART-Kommunikators 375.
  • Sie benötigen weder eine externe Box noch ein zweites Messgerät zur Kalibrierung und Wartung von HART-Instrumenten.
  • Ermöglicht eine schnelle HART-Kommunikation
  • Unterstützt gängige Modelle von HART-Transmittern, mit einer umfassenden Unterstützung von gerätespezifischen Befehlen.
  • Arbeitet mit mehreren Mastern, Burst-Modus und Multidrop-Konfigurationen.
  • Einfach zu aktualisieren, wenn weitere Instrumente hinzugefügt und neue HART-Versionen freigegeben werden.
  • Abfragemöglichkeiten für Gerätetyp, Hersteller, Modell und Tag.
  • Neukonfiguration der Sensorzuordnung von Transmittern mit Dualtemperatursensor.
  • Lesen von HART-PV-Funktion und der digitalen Ausgangssignale von intelligenten Transmittern und gleichzeitiges Messen analoger mA-Ausgangssignale.
  • Lesen und Schreiben von HART-Konfigurationsfunktionen, um Feldeinstellungen an PV-Bereichspunkten, Dämpfung und andere Konfigurationseinstellungen auf oberster Ebene vorzunehmen.
  • Umbeschriften von intelligenten Transmittern durch Lesen und Schreiben des HART-Tagfelds.
Vielseitige HART-Protokoll-Unterstützung
 
Hersteller Druckmessgeräte Temperaturmessgeräte Coriolis-Messgeräte
ABB/Kent-Taylor 600T 658T1  
ABB/Hartmann & Braun Contrans P 1,
AS 800 Series
   
Endress & Hauser CERABAR S,
CERABAR M,
DELTABAR S
TMT 122 1,TMT 182 1,
TMT 1621
 
Foxboro Eckardt   TI/RTT201  
Foxboro/Invensys I/A Pressure    
Fuji FCX
FCXAZ
FRC  
Honeywell ST 3000 STT25T 1,
STT25H1
 
Micro Motion     2000
2000 IS
9701
9712
9739
Moore Products   3441  
Rosemount 1151
2088
3001C
3051, 3051S
3044C
644
3144
3244, 3144P
 
Siemens SITRANS P DS
SITRANS P ES
   
SMAR LD301 TT3011  
Viatran I/A Pressure    
Wika UNITRANS T32H1  
Yokogawa EJA YTA 110, 310 
und 320
 

1Sensorjustierung nicht unterstützt 

 

Der 754 unterstützt die im HART-Protokoll, Version 5.7, enthaltenen Befehle. Mit einem Arbeitspeicher von 2 MB unterstützt der 754 einen wesentlichen Teil der HART-Anweisungen:

  • Universelle Befehle ermöglichen Funktionen, die in alle Feldgeräte integriert sind, z.B. Hersteller und Gerätetyp ablesen, Primärvariable (PV) ablesen oder Schleifenstrom und Prozent der Messspanne ablesen.
  • Universelle Befehle bieten Funktionen, die bei den meisten, aber nicht allen Feldgeräten vorhanden sind, z.B. mehrere Variablen ablesen, Dämpfungszeit einstellen oder Schleifentests durchführen.
  • Gerätespezifische Befehle bieten Funktionen, die spezifisch für ein bestimmtes Feldgerät sind, z.B. Sensorjustierung (Sensor Trim).
Unterstützte HART-Betriebsarten
  • Point-to-Point Modus, die gebräuchlichste Betriebsart, verbindet den 754 mit einem einzelnen HART-Gerät in einer 4-20 mA-Schleife.
  • Im Multidrop-Modus können mehrere HART-Instrumente über Busse verbunden werden. Der 754 erkennt alle Geräte, identifiziert verwendete Adressen und ermöglicht es Ihnen, das Instrument für Kalibrierungen und zugehörige Prozesse auszuwählen.
  • Im Burstmodus überträgt das HART-Instrument Datenpakete, ohne darauf zu warten, dass diese von einem Mastergerät abgefragt werden. Der 754 kann Transmitter für Tests oder Kalibrierungen aus dem Burstmodus holen und sie später wieder in diesen umschalten.
Messungenauigkeit
Gleichspannung
   1 Jahr  2 Jahre
100,000 mV  0,02%+0,005 mV  0,03%+0,005 mV
3.00000 V  0,02%+0,00005 V  0.03%+0.00005 V
30,0000 V  0,02%+0,0005 V  0.03%+0.0005 V
300,00 V  0.05%+0.05 V  0,07%+0,05 V
Wechselspannung
Bereich 
40 bis 500 Hz
 Auflösung  1 Jahr 2 Jahre 
3,000 V  0,001 V  0,5%+0,002 V  1,0%+0,004 V
30,00 V  0,01 V  0,5%+0,02 V  1,0%+0,04 V
300,0 V  0,1 V  0,5%+0,2 V  1,0%+0,2 V
Gleichstrom
   1 Jahr  2 Jahre
30,000 mA  0,01% + 5 µA  0,015%+7 µA
110,00 mA  0,01% + 20 µA  0,015%+30 µA
Widerstandsmessung
   1 Jahr  2 Jahre
10,000 Ω             0,05% + 50 mΩ  0,07%+70 mΩ
100,00 Ω  0,05% + 50 mΩ  0,07%+70 mΩ
1,0000 kΩ  0,05% + 500 mΩ  0,07%+0,5 Ω
10,000 kΩ  0,1% + 10 Ω  0,15%+15 Ω
Frequenzmessung
   Auflösung  Genauigkeit (2 Jahre)
1,00 bis 110,00 Hz  0,01 Hz  0,05 Hz
110,1 bis 1100,0 Hz  0,1 Hz  0,5 Hz
1,101 bis 11,000 kHz  0,001 kHz  0,005 kHz
11,01 bis 50,00 kHz  0,01 kHz  0,05 kHz

 

Ungenauigkeit beim Geben
Gleichspannung
   1 Jahr  2 Jahre
100,000 mV            0,01%+0,005 mV  0,015%+0,005 mV
1,00000 V  0,01%+0,00005 V  0,015%+0,0005 V
15,0000 V  0,01%+0,0005 V  0,015%+0,0005 V
Gleichstrom
   1 Jahr 2 Jahre
22,000 mA (Geben)  0,01%+ 0,003 mA  0,02%+ 0,003 mA
Stromsenke  (Simulation)  0,02% + 0,007 mA  0,04% + 0,007 mA
Widerstandsmessung
   1 Jahr  2 Jahre
10,000 Ω                0,01% + 10 mΩ  0,015% + 15 mΩ
100,00 Ω  0,01% + 20 mΩ  0,015% + 30 mΩ
1,0000 kΩ  0,02% + 0,2 Ω  0,03% + 0,3 Ω
10,000 kΩ  0,02% + 3 Ω  0,03% + 5 Ω
Frequenzmessung
   2 Jahre
0,1 bis 10,99 Hz  0,01 Hz
0,01 bis 10,99 Hz  0,01 Hz
11,00 bis 109,99 Hz  0,1 Hz
110,0 bis 1099,9 Hz  0,1 Hz
1,100 bis 21,999 kHz  0,002 kHz
22,000 bis 50,000 kHz           0,005 kHz

Technische Daten
Datenprotokollierungs-Funktionen
Messfunktionen:  Spannung, Strom, Widerstand, Frequenz, Temperatur, Druck
Anzeigegeschwindigkeit:  1, 2, 5, 10, 20, 30 oder 60 Messwerte/Minute
Maximale Aufzeichnungslänge:  8000 Messwerte (7980 bei 30 oder 60 Messwerten/Minuten
Rampenfunktionen
Geberfunktionen:  Spannung, Strom, Widerstand, Frequenz, Temperatur
Geschwindigkeit:  4 Stufen/Sekunde
Auslöseerkennung:  Durchgang oder Spannung (Durchgangserkennung steht beim Geben von Strom nicht zur Verfügung)
Schleifenspannungs-Funktion
Spannung:  Auswählbar, 26 V
Ungenauigkeit:  10%, 18 V Minimum bei 22 mA
Maximal zulässiger Strom:  25 mA, kurzschlussgeschützt
Maximale Eingangsspannung:  50 VDC
Stufenfunktionen
Geberfunktionen  Spannung, Strom, Widerstand, Frequenz, Temperatur
Manuelle Stufenfunktion  Wählbare Schrittgröße, kann mit Pfeiltasten verändert werden
Automatische Stufenfunktion  Vollständig programmierbar für Funktion, Startverzögerung, Stufenwert, Zeit pro Stufe, Wiederholung

 

Umgebungsdaten
Betriebstemperatur
   -10 °C bis +50 °C
Lagertemperatur
   -20 °C bis +60 °C
Schutz gegen Staub und Wasser
   entspricht IP 52, IEC 529
Höhe über NN bei Betrieb
   3000 m über Normalnull (9842 Fuß)

 

Sicherheitsbestimmungen
Zulassungen
   CAN/CSA C22.2 Nr. 1010.1-92, ASNI/ISA S82.01-1994, UL3111 und EN610-1:1993

 

Mechanische & allgemeine Daten
Größe
   136 x 245 x 63 mm (5,4 x 9,6 x 2,5 Zoll)
Gewicht
   1,2 kg (2,7 lb)
Akkus
Interner Li-Ionen-Akkusatz:  7,2 V, 4400 mAh, 30 Wh
Batterielebensdauer
   durchschnittlich > 8 Stunden
Batteriewechsel
   Austausch ohne Öffnen des Kalibrators; keine Werkzeuge erforderlich
Seitliche Anschlüsse
   Druckmodulanschluss
   USB-Schnittstellenkabel für den Anschluss an einen PC
   Anschluss für Digitalmessgeräte (HART)
   Anschluss für optionales Ladegerät/Netzgerät
Datenspeicherkapazität
   Kalibrierprozedurergebnisse von 1 Woche
90-Tage-Spezifikationen
   Die Spezifikationsintervalle für die Reihe 750 betragen 1 Jahr und 2 Jahre.
   Die typische 90-Tage-Ungenauigkeit für Messen und Geben kann geschätzt werden, indem man
   die Ein-Jahr-Spezifikationen "% vom Messwert" oder "%vom Ausgangswert" durch 2 teilt.
   Die Grundspezifikationen, ausgedrückt als "% vom Endwert" oder
   "Counts" oder "Ohm" bleiben konstant.

 

Temperatur, Widerstandstemperaturfühler
Grad oder % des Messwerts
Typ (α) Bereich °C Messen °C Quellenstrom Geben °C Zulässiger Strom
  1 Jahr 2 Jahre   1 Jahr 2 Jahre  
100 Ω Pt (385) -200 bis 100
100 bis 800
0,07 °C
0,02 % + 0,05 °C
0.14 °C
0.04 % + 0.10 °C
1 mA 0.05 °C
0.0125 % + 0.04 °C
0.10 °C
0.025 % + 0.08 °C
0,1 mA bis 10 mA
200 Ω Pt (385) -200 bis 100
100 bis 630
0,07 °C
0,02 % + 0,05 °C
0.14 °C
0.04 % + 0.10 °C
500 μA 0.06 °C
0.017 % + 0.05 °C
0.12 °C
0.034 % + 0.10 °C
0.1 mA bis 1 mA
500 Ω Pt (385) -200 bis 100
100 bis 630
0,07 °C
0,02 % + 0,05 °C
0.14 °C
0.04 % + 0.10 °C
250 μA 0.06 °C
0.017% + 0.05 °C
0.12 °C
0.034 % + 0.10 °C
0.1 mA bis 1 mA
1000 Ω Pt (385) -200 bis 100
100 bis 630
0,07 °C
0,02 % + 0,05 °C
0.14 °C
0.04% + 0.10 °C
150 μA 0,06 C
0,017 % + 0,05 °C
0,12 C
0,034 % + 0,10 °C
0.1 mA bis 1 mA
100 Ω Pt (3916) -200 bis 100
100 bis 630
0,07 °C
0,02 % +0,05 °C
0.14 °C
0.04 % +0.10 °C
1 mA 0.05 °C
0.0125 % + 0.04 °C
0.10 °C
0.025 % + 0.08 °C
0,1 mA bis 10 mA
100 Ω Pt (3926) -200 bis 100
100 bis 630
0.08 °C
0.02 % +0.06 °C
0.16 °C
0.04 % +0.12 °C
1 mA 0.05 °C
0.0125 % + 0.04 °C
0.10 °C
0.025 % + 0.08 °C
0,1 mA bis 10 mA
10 Ω Cu (427) -100 bis 260 0,2 °C 0,4 °C 3 mA 0,2 °C 0,4 °C 0,1 mA bis 10 mA
120 Ω Ni (672) -80 bis 260 0,1 °C 0,2 °C 1 mA 0,04 °C 0,08 °C 0,1 mA bis 10 mA

 

Temperatur, Thermoelemente
Typ Geben °C Messen °C Geben °C
    1 Jahr 2 Jahre 1 Jahr 2 Jahre
E -250 bis -200 1.3 2 0.6 0.9
  -200 bis -100 0.5 0.8 0.3 0.4
  -100 bis 600 0.3 0.4 0.3 0.4
  600 bis 1000 0.4 0.6 0.2 0.3
N -200 bis -100 1 1.5 0.6 0.9
  -100 bis 900 0.5 0.8 0.5 0.8
  900 bis 1300 0.6 0.9 0.3 0.4
J -210 bis -100 0.6 0.9 0.3 0.4
  -100 bis 800 0.3 0.4 0.2 0.3
  800 bis 1200 0.5 0.8 0.3 0.3
K -200 bis -100 0.7 1 0.4 0.6
  -100 bis 400 0.3 0.4 0.3 0.4
  400 bis 1200 0.5 0.8 0.3 0.4
  1200 bis 1372 0.7 1 0.3 0.4
T -250 bis -200 1.7 2.5 0.9 1.4
  -200 bis 0 0.6 0.9 0.4 0.6
  0 bis 400 0.3 0.4 0.3 0.4
B 600 bis 800 1.3 2 1 1.5
  800 bis 1000 1 1.5 0.8 1.2
  1000 bis 1820 0.9 1.3 0.8 1.2
R -20 bis 0 2.3 2.8 1.2 1.8
  0 bis 100 1.5 2.2 1.1 1.7
  100 bis 1767 1 1.5 0.9 1.4
S -20 bis 0 2.3 2.8 1.2 1.8
  0 bis 200 1.5 2.1 1.1 1.7
  200 bis 1400 0.9 1.4 0.9 1.4
  1400 bis 1767 1.1 1.7 1 1.5
C 0 bis 800 0.6 0.9 0.6 0.9
  800 bis 1200 0.8 1.2 0.7 1
  1200 bis 1800 1.1 1.6 0.9 1.4
  1800 bis 2316 2 3 1.3 2
L -200 bis -100 0.6 0.9 0.3 0.4
  -100 bis 800 0.3 0.4 0.2 0.3
  800 bis 900 0.5 0.8 0.2 0.3
U -200 bis 0 0.6 0.9 0.4 0.6
0 bis 600 0.3 0.4 0.3 0.4
BP 0 bis 1000 1 1.5 0.4 0.6
  1000 bis 2000 1.6 2.4 0.6 0.9
  2000 bis 2500 2 3 0.8 1.2
XK -200 bis 300 0.2 0.3 0.2 0.5
300 bis 800 0.4 0.6 0.3 0.6

 

 

 

Zusätzliche Informationen:
Datenblatt 965 KB
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage: