Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fluke Eigensicherer Multifunktions- Prozesskalibrator 725-EX

Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Lieferzeit: bitte anfragen
Beschreibung
Informationen
Wunschpreis
Frage zum Produkt

Der Fluke 725EX Prozesskalibrator wird im EU und EWR Raum aufgrund fehlender Zertifizierung für die RoHS 2 Richtlinie nicht mehr verkauft. 

Es gibt als Alternativ-Produkte den eigensicheren mA-Stromkalibrator 707EX und den eigensicheren Druckkalibrator 718EX.
Die Standardversion des 725 ohne Ex-Schutz ist weiterhin erhältlich.

Leistungsstark, eigensicher, vielseitig und präzise

Der neue, eigensichere Multifunktions-Prozesskalibrator Fluke 725Ex ist leistungsstark, aber trotzdem einfach zu bedienen. Zusammen mit den neuen Druckmodulen der Serie Fluke 700PEx kann der 725Ex beinahe alle Prozessinstrumente kalibrieren, die in einer Umgebung, in der explosive Gase vorhanden sein können, gewartet werden müssen.

Messen und Geben von mA, Spannungen, Temperaturen (Widerstandsthermometer und Thermoelemente), Frequenzen, Widerständen und Druckwerten (bei Verwendung eines optionalen Druckmoduls).

Müssen Sie auch Transmitter kalibrieren? Das zweigeteilte Display des 725Ex zeigt Ihnen die Eingangs- und Ausgangswerte gleichzeitig an. Für Ventil- und I/P-Tests können Sie mA-Werte geben und gleichzeitig den Druck messen. Der 725Ex verfügt über automatische Stufen- und Rampenfunktionen für ferngesteuerte Prüfungen und dazu über eine 25%-Stufenfunktion für schnelle Linearitätstests.

Sobald Sie den Fluke 725Ex in der Hand haben, sind Sie sofort einsatzbereit. Die Bedienung erfolgt mit einfachen Einstellern und ohne Menüs. Dank der Speicherfunktionen können die Einstellungen für den jeweiligen Test schnell vorgenommen werden.



Mit seinen Mess- und Geberfunktionen kann er nahezu jeden Prozessparameter testen und kalibrieren. Der eigensichere Kalibrator Fluke 725Ex ist ein universelles Messgerät für den Prozesstechniker, das folgende Vorteile bietet:

  • ATEX-konform gemäß II 1G Ex ia IIC T4
  • Eingebaute Druck-/Vakuumpumpe mit Feineinstellung und Ablassventil
  • Bereiche von 30, 100 und 300 psi (2, 7 und 20 bar)
  • Druckmessung mit Genauigkeit bis zu 0,05 % vom Bereichsendwert mit internem Drucksensor
  • Druckmessung bis 200 bar mit einem der acht eigensicheren Druckmodule Fluke 700PEx
  • Auswahl unter zahlreichen technischen Einheiten für den Druck
  • Strommessung mit 0,02 % Ungenauigkeit und 0,001 mA Auflösung
  • Prüffunktion für Druckschalter
  • Min/Max- und Hold-Funktionen
  • Kompakte Abmessungen und geringes Gewicht
  • Übersichtliche Bedienoberfläche mit Drucktasten
  • Robust und zuverlässig für mobilen Einsatz

Zur Messung von Druck in explosionsgefährdeten Bereichen wurde die Reihe der Druckmodule um 8 ATEX-kompatible Modelle erweitert.



Im Lieferumfang enthalten:

  • Ein Messklemmensatz AC172
  • Ein Satz Messleitungen mit stapelbaren Schiebehüls
  • Ein Satz TL 75-1 Messleitungen
  • Benutzerhandbücher

 

Zusätzliche Informationen:
INFO 538 KB
Datenblatt 620 KB
Nachfolgend können Sie Ihren Wunschpreis eintragen. Sobald für diesen Artikel der Preis erreicht ist erhalten Sie von uns eine E-Mail.
Bitte geben sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte geben sie einen Preis ein.
Ihr gewünschter Preis: (€)
Ihre E-Mail Adresse:
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage: