Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fluke Connect FLK-a3003 FC Gleichstrommesszange 2000A

Preis
 
590,00*
* zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Lieferzeit: ca. 1 Woche
Beschreibung
Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt

Eine vielseitige Wechselstrom-Messzange, die Messergebnisse drahtlos an die Fluke-Connect®-fähigen Master-Geräte überträgt.

Die vielseitige Wireless-Gleichstrommesszange Fluke a3003 FC überträgt Messwerte drahtlos an die nachfolgend aufgeführten, mit Fluke Connect® kompatiblen, Master-Einheiten:

  • Digitalmultimeter Fluke 3000 FC
  • Wärmebildkameras Fluke Ti200/300/400
  • Zum PC über optionalen Adapter pc3000 FC
  • Mobile Fluke-Connect-App
  • Wärmebildkameras TiX560 und TiX520

Die 2000-A-Wireless-Gleichstommesszange Fluke a3003 FC mit besonders weit öffnenden Klemmbacken lässt sich problemlos um große Leiter legen, die üblicherweise im Bergbau, bei Energieversorgungsunternehmen, in der Marine- und Eisenbahntechnik und in anderen Schwerindustriebereichen zu finden sind, in denen hohe Ströme oder Starkstromkabel benötigt werden.

Zu den Hauptmerkmalen der Strommesszange Fluke a3003 FC gehören:

  • Messung von 10 A bis 2000 A Gleichstrom
  • große Zangenöffnung (64 mm) zur Messung an Leitern für hohe Ströme mit großem Durchmesser
  • Protokollierungsfunktion zum Aufzeichnen und Speichern von bis zu 65.000 Messwerten
  • Magnetriemen im Lieferumfang enthalten.
 

Alle Fakten immer zur Hand. Die 2000-A-Wireless-Gleichstrommesszange Fluke a3003 FC ist Teil einer wachsenden Familie von Wireless-Messgeräten und ermöglicht die Aufzeichnung und Protokollierung von Messdaten über der Zeit sowie die gemeinsame Nutzung der Messdaten mit der Fluke-Connect™-App und der Videoanruffunktion ShareLive™.

Für Gleichstrommessungen bis 2000 A ist die Strommesszange a3003 das Messgerät der Wahl. Dank der besonders weit öffnenden Klemmbacken lässt sie sich problemlos um große Leiter legen, die üblicherweise im Bergbau, bei Energieversorgungsunternehmen, in der Marine- und Eisenbahntechnik und in anderen Schwerindustriebereichen zu finden sind, in denen hohe Ströme oder Starkstromkabel benötigt werden. Die einzigartige konstruktive Ausführung der Klemmbacken bei der a3003 ermöglicht die flexible Nutzung der Strommesszange bei ganz unterschiedlichen Messaufgaben, bei denen Gleichströme zwischen 10 A und 2000 A gemessen werden sollen.

Mit Fluke-Connect-Wireless-Messgeräten können Sie selbst immer einen sicheren Abstand zu spannungsführenden Bauteilen oder gefährlichen Arbeitsbereichen halten. Es ist ganz einfach. Verbinden Sie die Strommesszange a3003 FC oder eines der anderen Wireless-Messmodule aus der Fluke-Connect-Serie mit dem Fluke Wireless-Multimeter oder einem transportablen PC, und lesen Sie die Ergebnisse aus sicherer Entfernung dort ab.

Darüber hinaus können die Fluke-Connect-Messgeräte sogar Messdaten an Ihr Smartphone senden, sodass Sie Messergebnisse von Anlagen speichern und jederzeit und an jedem Ort mit Ihrem Team teilen können.

Keine Verzögerungen bei der Lokalisierung intermittierender elektrischer Fehler.

Beim Versuch, ein sporadisch auftretendes Problem zu erfassen, das sich nicht immer zeigt, wenn Sie Ihr Messgerät angeschlossen haben, kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an. Wir haben dieses Problem mit Fluke Connect gelöst. Lassen Sie Ihre Wireless-Messmodule angeschlossen, um die Messungen zu protokollieren, und erledigen Sie solange andere Dinge. Sie können die Daten dann zur weiteren Analyse auf einen PC herunterladen.

  • Senden Sie Daten an ein Notebook, um die protokollierten Daten zu analysieren und zu diagnostizieren.
  • Protokollieren Sie Daten im zeitlichen Verlauf, um Lastwechsel innerhalb einer Stunde, einer Schicht oder einer Woche zu überwachen.
  • Mit dem Wireless-USB-Adapter von Fluke Connect können Sie protokollierte Daten von den Wireless-Messmodulen erfassen, indem Sie von einem aktiven Modul die protokollierten Daten herunterladen.
  • Führen Sie die Analyse mit Ihrem PC durch, und teilen Sie die Ergebnisse mithilfe der Fluke-Cloud™-Speicherung und der Videoanruffunktion ShareLive™. Zeigen Sie Daten oder Grafiken an, um die Meinung von Teammitgliedern einzuholen.
Gleichstrommessung
Bereich 1,0 A bis 999,9 A 
1000 A bis 2000 A
Auflösung 0,1 A
1 A
Genauigkeit 2 % ±5 Digits, 2,5 % ±5 Digits

 

Technische Daten
LCD mit Hintergrundbeleuchtung 3½-stellig
Protokollierrate/Intervall minimal 1 Sekunde, mit PC oder über Frontplatte einstellbar
Stromversorgung 2 x Batterien AA
NEDA 15 A
IEC LR6
Betriebsdauer 120 Stunden
Speicher Aufzeichnung von bis zu 65.000 Messwerten
HF-Kommunikation 2,4 GHz im ISM-Band
Max. Entfernung bei Kommunikation über HF Im Freien, ohne Hindernisse: Bis 20 m
Versperrt durch Gipskartonwände: bis zu 6,5  m
Versperrt durch Betonwand oder Stahl-Schaltschrank: bis zu 3,5  m
Betriebstemperatur -10 °C bis +50 °C
Temperatur bei Lagerung -40 °C bis +60 °C
Temperaturkoeffizient 0,1 x (angegebene Genauigkeit) pro °C (< 18°C oder > 28 °C) addieren
Relative Luftfeuchte bei Betrieb 90 % bei 35 °C
75 % bei 40 °C
45 % bei 50 °C
Höhe über NN Betrieb: 2000 m
Lagerung: 12.000 m
EMV EN 61326-1:2013
Erfüllung von Sicherheitsnormen IEC 61010-1
3. Ausgabe
Überspannungskategorien 600 V CAT IV / 1000 V CAT III
Zertifizierungen CSA C-US
CE
FCC: T68-FBLE
IC: 6627A-FBLE
Schutz vor Umwelteinflüssen (IP-Schutzart) IP 42
Max. Zangenöffnung 64 mm
Abmessungen (H x B x T) 16,5 mm x 6,35 cm x 3,56 cm
Gewicht 0,65 kg

Lieferumfang:

  • Gleichstrom-Messmodul
  • Batterien
  • Magnetriemen
  • Kurzanleitung
 

 

 

Zusätzliche Informationen:
Datenblatt 2.0 MB
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage: