Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fluke Ti300+ Wärmebildkamera, Empfindlichkeit 0,075 °C, 9 Hz, Auflösung 320x240, Temperaturbereich -20 bis 650 °C, Autofocus

Beschreibung

Fluke Ti300+ Wärmebildkamera, 9 Hz, Auflösung 320x240, Temperaturbereich -20 bis 650 °C, Autofocus

  • Auflösung 320 x 240 Pixel
  • Fallgetestet aus 2 Meter Höhe
  • LaserSharp™ Auto Focus
  • Manuelle oder automatische Fokussierung
  • Messbereich bis 650 °C
  • Full IR-Fusion™ für sichtbaren Kontext

 

Präzise, zuverlässige Ergebnisse
Probleme müssen erkannt werden, bevor sie Betrieb und Produktion behindern. Diese Kamera verfügt über die erforderliche Auflösung und
Genauigkeit, um Temperaturunterschiede präzise zu erkennen oder im Laufe der Zeit fortschreitende Temperaturänderungen zu zeigen. Mit
dem Autofokussystem LaserSharp™ sorgt die Ti300+ bei jeder Messung für scharfe Bilder. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Team aussagefähige Bilder erhält, während gleichzeitig ein sicherer Abstand zu den Anlagen während des Betriebs eingehalten wird.

Schärfe zählt – intelligentes Fokussiersystem
Das patentierte System Fluke LaserSharp Auto Focus arbeitet mit einem integrierten Laser-Entfernungsmesser, der schnell und präzise arbeitet. Die lasergesteuerte Zielerkennung nimmt das Messobjekt ins Visier und die Kamera wird fokussiert, um ein präzises und hochwertiges Bild aufzunehmen. 
• Einfache Aufnahme hochwertiger, fokussierter Bilder des gewünschten Ziels auf Tastendruck
• Aufnahme von Wärmebildern durch häufig vorkommende Hindernisse wie Maschendrahtzäune hindurch
• Vermeidung ungenauer Temperaturmessungen durch präzise Fokussierung des Ziels
• Mehrmalige Durchführung der gleichen Messung als Teil der vorbeugenden Instandhaltung – der integrierte Laser-Entfernungsmesser berechnet und zeigt an, wie weit das Ziel entfernt ist und verbessert dadurch die Wiederholbarkeit der Messung deutlich.

Problematische Untersuchungsorte

Passive Autofokus-Systeme ermöglichen lediglich die Aufnahme von Objekten im Nahfeld, sodass unter Umständen das falsche
Ziel analysiert wird.

Mit Fluke LaserSharp Auto Focus können Sie ein bestimmtes Ziel auswählen und präzise scharfstellen.

Technische Daten: Wärmebildkamera Fluke Ti300+

Wichtigste Merkmale
Räumliche Auflösung (IFOV) mit Standardobjektiv 1,85 mRad, D:S 532:1
Detektorauflösung (Pixel) 320 x 240
SuperResolution Nein
Auflösung des Wärmebildes (Pixel) 76.800 Pixeln
MultiSharp™-Fokus Nein
LaserSharp®-Autofokus Ja, dadurch stets scharfe Bilder.
Laser-Entfernungsmesser Ja, berechnet die Entfernung zum Messobjekt für präzise fokussierte Bilder und zeigt die Entfernung auf dem Bildschirm an
Erweiterte manuelle Fokussierung Ja
Robuster berührungsempfindlicher Bildschirm  LCD-Bildschirm im Querformat, 8,9 cm (3,5"), Auflösung 640 x 480 Pixel
Robuste und ergonomisches Design, einhändige Bedienung Ja
Digitalzoom Nein
Temperaturmessung
Temperaturmessbereich (nicht kalibriert unterhalb von -10 °C) -20 °C bis 650 °C (-4 °F bis 1202 °F)
Genauigkeit (% v. Mw. + Zählschritte) ±2 °C oder 2 % (bei 25 °C Nenn-Umgebungstemperatur, es gilt der höhere der beiden Werte)
Thermische Empfindlichkeit (NETD)* ≤0,075 °C bei 30 °C Messobjekttemperatur (75 mK)
Am Bildschirm einstellbarer Emissionsgrad Ja (sowohl Wert als auch Tabelle)
Kompensation der reflektierten Hintergrundtemperatur am Bildschirm einstellbar Ja
Korrektur des Transmissionsgrads am Bildschirm Ja
*Bester Wert
Wireless-Kommunikation
Zu PC, iPhone® und iPad® (iOS 4S und höhere Versionen), Android™-Version 4.3 und höher und WLAN zu LAN (wenn verfügbar)
Kompatibel mit der Fluke-Connect®-App Ja.* Sie können die Kamera mit einem Smartphone verbinden und Wärmebilder zwecks Speicherung und gemeinsamer Nutzung automatisch zur Fluke Connect® App übertragen.
Optionale Software Fluke Connect® Assets Sie können über den PC Bilder zu Anlagen oder Geräten zuordnen, Messungen ganz einfach in einer Ansicht vergleichen und Berichte erstellen.
Sofortiger Upload über Fluke Connect® Ja*, Sie können die Kamera mit dem WLAN des Gebäudes verbinden und Wärmebilder zwecks Anzeige auf Smartphone oder PC automatisch in das Fluke Connect® System hochladen.
Kompatibel mit Fluke-Connect®-Messgeräten Ja*. Wireless-Verbindung zu Fluke Connect®-kompatiblen Messgeräten und Anzeige der Messwerte auf dem Bildschirm der Kamera.
IR-Fusion®-Technologie
Zusätzlich zum Wärmebild werden Objekte im Bereich des sichtbaren Lichts dargestellt.
AutoBlend™-Modus An der Kamera: Wärmebild maximal, mittel, minimal und nur Sichtbild einstellbar. Über Software: stufenlos einstellbar
Bild-im-Bild (PIP) Ja
Integrierte Digitalkamera (Sichtbilder) 5 Megapixel
Objektive
Standardobjektiv Räumliche Auflösung (IFOV) 1,85 mRad, D:S 532:1
Aufnahmefeld 34 °H x 24 °V
Minimaler Fokussierabstand 15 cm
IR-Fusion®-Technologie Bild-in-Bild und auf gesamtem Bildschirm
Optionales 2-fach Infrarot-Teleobjektiv Räumliche Auflösung (IFOV) 0,65 mRad, D:S 1529:1
Aufnahmefeld 12 °H x 9 °V
Minimaler Fokussierabstand 45 cm
IR-Fusion®-Technologie Bild-in-Bild und auf gesamtem Bildschirm
Optionales 4-fach Infrarot-Teleobjektiv Räumliche Auflösung (IFOV) 0,33 mRad, D:S 2941:1
Aufnahmefeld 6 °H x 4,5 °V
Minimaler Fokussierabstand 45 cm
IR-Fusion®-Technologie Bild-in-Bild und auf gesamtem Bildschirm
Optionales Weitwinkelobjektiv Räumliche Auflösung (IFOV) 2,62 mRad, D:S 377:1
Aufnahmefeld 46 °H x 34 °V
Minimaler Fokussierabstand 15 cm
IR-Fusion®-Technologie Auf gesamtem Bildschirm
Einstellung von Messwert und Messspanne Automatische und manuelle Skalierung
Schnelles automatisches Hin- und Herschalten zwischen manuellem und Automatikmodus  Ja
Schnelle automatische Nachstellung im manuellen Modus Ja
Minimale Messspanne (manueller Modus) 2,0 °C (3,6 °F)
Minimale Messspanne (Automatikmodus) 3,0 °C (5,4 °F)
Datenspeicherung und Bildaufnahme
Umfangreiche Speichermöglichkeiten Auswechselbare MicroSD-Speicherkarte, geräteinterner Flash-Speicher (4 GB), Datenspeicherung auf USB-Stick, Hochladen von Daten in die Fluke Cloud™ zur dauerhaften Speicherung
Bildaufnahme, -prüfung und -speicherung  Bildaufnahme, -prüfung und -speicherung per Einhandbedienung
Bilddateiformate Nicht radiometrisch (.bmp oder .jpeg) oder vollständig radiometrisch (.is2), für nicht radiometrische Dateien (.bmp, .jpg und .avi) ist keine Analysesoftware erforderlich
Speicher durchsehen Miniaturansicht und Vollbilddarstellung
Software Umfassende Analyse- und Berichtssoftware, mit Zugang zum Fluke Connect-System
Export-Dateiformate der SmartView®-Software Bitmap (BMP), GIF, JPEG, PNG, TIFF
Sprachnotizen Pro Bild maximal 60 Sekunden Aufnahmezeit, Wiedergabe mit Kamera möglich, Bluetooth-Headset optional erhältlich, aber nicht erforderlich
IR-PhotoNotes™ Ja (2 Bilder)
Textnotizen Ja
Videoaufzeichnung Nein
Videodateiformate Nein
Videostreaming (Fernanzeige) Nein
Ferngesteuerter Betrieb Fernanzeige über Fluke Connect
Automatische Erfassung (Temperatur und Intervall) Nein
Stromversorgung
Akku (vor Ort austauschbar) Zwei intelligente Lithium-Ionen-Akkus mit fünf LEDs zur Anzeige des Ladezustands
Betriebsdauer 2 bis 3 Stunden pro Akku (* die tatsächliche Betriebszeit hängt von den Einstellungen und der Nutzung ab)
Akkuladedauer 2,5 Stunden bis zur vollen Aufladung
Akkuladesystem  Akku-Ladegerät mit zwei Schächten oder Aufladen im Gerät. Kfz-Ladeadapter für 12 V als Zubehör erhältlich
Netzbetrieb Netzbetrieb mit mitgeliefertem Netzteil (100 V bis 240 V, 50/60 Hz)
Energiesparfunktion  Ruhemodus und Abschaltmodus, vom Anwender einstellbar
Farbpaletten
Standardpaletten 9: Regenbogen, Eisen, Blau/Rot, Hoher Kontrast, Bernstein, Bernstein invertiert, Heißes Metall, Grau, Grau invertiert
Ultra-Contrast™-Paletten 9: Regenbogen, Eisen, Blau/Rot, Hoher Kontrast, Bernstein, Bernstein invertiert, Heißes Metall, Grau, Grau invertiert
Allgemeine Daten
Bildwiederholfrequenz  Versionen mit 60 Hz oder 9 Hz lieferbar
Laserstrahl-Zielhilfe  Ja
LED-Leuchte (Taschenlampe)  Ja
Farbalarme (Temperaturalarme)  Hohe Temperatur, niedrige Temperatur und Isotherme (innerhalb des Bereichs)
Temperaturmessung im Mittelpunkt Ja
Messung der Punkttemperatur  Heiß- und kalt-Markierungen
Vom Anwender einstellbare Punktmarkierungen  Nein
Messfenster im Mittelpunkt (Center-Box)  Nein
Spektralbereich  7,5 μm bis 14 μm (langwellig)
Temperaturbereich bei Betrieb  -10 °C bis +50 °C (14 °F bis 122 °F)
Temperaturbereich bei Lagerung  -20 °C bis +50 °C (-4 °F bis 122 °F) ohne Akkus
Relative Feuchte  10% bis 95%, nicht kondensierend
Sicherheit  IEC 61010-1: Überspannungskategorie CAT II, Verschmutzungsgrad 2
Elektromagnetische Verträglichkeit  IEC 61326-1: grundlegende elektromagnetische Umgebung. CISPR 11: Gruppe 1, Klasse A
Australische RCM  IEC 61326-1
US FCC  CFR 47, Teil 15, Absatz B
Schwingungen  0,03 g2/Hz (3,8 g), 2,5 g gemäß IEC 60068-2-6
Schock  25 g gemäß IEC 68-2-29
Fall  Dafür ausgelegt, einer Fallhöhe von 2 m standzuhalten (mit Standardobjektiv)
Abmessungen (H x B x T)   27,7 x 12,2 x 16,7 cm
Gewicht (mit Akku) 1,04 kg
Schutzart des Gehäuses IEC 60529: IP 54 (Schutz gegen Staub in schädigender Menge und gegen Berührung, Schutz gegen allseitiges Spritzwasser)
Gewährleistung Zwei Jahre, längere Gewährleistung optional verfügbar
Empfohlenes Kalibrierintervall Zwei Jahre (bei normalem Betrieb und normaler Alterung)
Unterstützte Sprachen Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Traditionelles und Vereinfachtes Chinesisch, Ungarisch

 

 

 

weitere Informationen

Zusätzliche Informationen:
Datenblatt 1.6 MB

Bewertungen

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha

Pflichtfelder sind fett geschrieben
PayPal-Bezahlmethoden-Logo